Über uns

Die Erinnerung an den Flughafen Valkenburg wach halten: Das ist die Mission der Valkenburg Airport History Foundation (SHVV). Der Flughafen hat eine reiche Geschichte, die tief mit der Region und den Menschen, die am Flughafen gearbeitet haben, verwurzelt ist. Diese Geschichte ist es wert, bewahrt zu werden. Der SHVV wurde am 1. Februar 2016 gegründet, 10 Jahre nach der Schließung des Naval Air Base Valkenburg. Dank der (finanziellen) Unterstützung von Spendern, der Gemeinde Katwijk und verschiedenen nationalen und lokalen Fonds können wir unsere Pläne umsetzen.

Helfen Sie mit, dieses Erbe zu bewahren

Wollen Sie auch, dass dieses Erbe in der Region erhalten bleibt? Wenn Sie helfen möchten, die Geschichte des Flughafens zu bewahren, melden Sie sich freiwillig. Ohne Ehrenamtliche kann der SHVV nicht lange überleben. Wir brauchen begeisterte Menschen (jung oder älter), die das Besucherzentrum betreuen und den Besuchern von seiner Geschichte erzählen. Und Menschen, die die Sammlung pflegen und bei der Organisation dieser Aktivitäten helfen. Wir können kurze Schulungen durch Fachleute anbieten.

Möchten Sie an einem solchen Projekt teilnehmen? Bitte kontaktieren Sie uns. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass die Geschichte des Flughafens erhalten bleibt.

Aktivitäten für Alt und Jung

Es hört nicht bei einer Ausstellung auf. Der SHVV organisiert oder organisiert auch Aktivitäten. Für Senioren und Kinder. Da sich Schulen für die faszinierende Geschichte des Flughafens interessieren, wird ein Curriculum für Jugendliche entwickelt. Außerdem dient das Besucherzentrum als Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren durch die Natur und entlang der Teile des Atlantikwalls.

Download de pdf en lees onze plannen voor 2022 – 2023.

Culturele ANBI-status

De belastingdienst heeft de Stichting Historie Vliegveld Valkenburg vanaf 1 januari 2018 aangemerkt als een Algemeen Nut Beogende Instelling ANBI) en als Culturele ANBI. Omdat we deze status hebben, kunnen we gebruikmaken van bepaalde belastingvoordelen bij erven, schenken en de energiebelasting. Voor donateurs van Culturele ANBI’s geldt een extra giftenaftrek. Particulieren mogen in de aangifte inkomstenbelasting 1,25 keer het bedrag van de gift aftrekken. Ondernemingen die onder de vennootschapsbelasting vallen, mogen 1,5 keer het bedrag van de gift aftrekken in de aangifte vennootschapsbelasting. Omdat we een Culturele ANBI-status hebben, hebben we een publicatieplicht. De betreffende stukken treft u hier aan: ANBI-document (pdf).

Algemene Verordening Gegevensbescherming

Per 25 mei 2018 geldt de Algemene Verordening Gegevensbescherming (AVG). Vanaf die datum geldt dezelfde privacywetgeving in de hele EU. Nu hebben de lidstaten nog hun eigen nationale wetten, gebaseerd op de Europese privacyrichtlijn uit 1995. Om aan deze nieuwe Europese wetgeving te voldoen, hebben wij een AVG-protocol opgesteld, waarin een Privacyverklaring is opgenomen. Deze verklaring treft u hier aan: Privacyverklaring (pdf).

Die Tafel

Der Vorstand mit von links nach rechts Arjan den Hertog (Ex-Vorstandsmitglied, jetzt ehrenamtlich), Prudent Staal (Schatzmeister), Rob Schleiffert (Sekretär) und Marco Borst (Vorsitzender)

Peter Korbee ist Initiator und Ehrenvorsitzender

Der Vorstand wird von einem Vorstandsbeirat unterstützt

Deze organisaties en bedrijven steunen ons!

Unser Logo

Aufgrund der gewählten Form ist das Logo eine Anspielung auf das traditionelle Wappen, das den historischen Aspekt in der Zielsetzung der Valkenburg History Vliegveld Foundation betont.

  • Das erste Flugzeug (oben links) ist eine Kombination aus dem Wappen der ehemaligen Gemeinde Valkenburg und dem Wappen des Marineflugplatzes Valkenburg.
  • Im oberen rechten Bereich ist eine Fokker C.10 abgebildet: das allererste Flugzeug, das jemals in Valkenburg gelandet ist.
  • Unten rechts sieht man den letzten Kontrollturm des Flughafens.
  • Im vierten Quadrat unten links ist ein Bild eines Propellers einer Lockheed P-3C Orion zu sehen, dem allerletzten Flugzeug, das von Valkenburg aus im Einsatz war.

Die Welle zwischen Ober- und Unterseite leitet sich vom Wappen der Naval Air Base Valkenburg ab. Die Farben Gelb und Rot, die als Hintergrund für die vier Flächen verwendet werden, sind die Farben des Dorfes Valkenburg; die Farbe Rot, die auch im Wappen der Valkenburg Naval Air Base verwendet wurde. Die im Golf verwendeten Farben Blau und Weiß sind die Farben der Gemeinde Katwijk, dem Standort der Stiftung Geschichte Vliegveld Valkenburg. Das Logo wurde nach einer Idee von Marco Borst entworfen und von der Firma Aviosign aus Zwaag (www.aviosign.nl) grafisch weiterentwickelt.